Home

Ry Cooder (mehr)
Jazz (Audiophile LP 180 g)

Artikelnummer: BSK 3197
Label: Warner / Speakers Corner (mehr)
Lieferstatus: Lieferzeit unbestimmt

Klang 1  Pressung 1

28,50 € (Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Aufnahmen 1977 in den Amigo Studios, North Hollywood, USA, von Lee Herschberg & Douglas Decker
Produktion: Ry Cooder & Joseph Byrd

Ry Cooder ist nicht nur ein herausragender Gitarrist, sondern auch ein Musiker und Komponist, der sich nie in irgendwelche Schubladen stecken ließ. Das macht seinen musikalischen Output auch so spannend. So wie die geschmackvolle Melange aus Swing, Old School Jazz, Ragtime und Dixieland. Der Opener „Big Bad Bill (Is Sweet William Now)“ geht gleich wie eine Dampflok voll ab. Herrlich, wie Cooder seine Slide Gitarre dabei intoniert. „Face To Face“ ist ein wundervolles Instrumental. Cooders Akustik-Gitarre klingt warm und duftig-luftig räumlich. Ein akustischer Hochgenuss. Voller solistischer Raffinessen ist auch “The Pearl / Tia Juana“.
Bei „The Dream“ zeigt er abermals sehr beeindruckend, warum der am 25. März 1947 in Los Angeles geborene Ryland Peter „Ry“ Cooder als einer der besten Slide-Gutarristen weltweit gilt. Bei diesem Song gefällt der Dialog mit keinem Geringeren als Earl Hines am Piano. Sein Kumpel David Lindley spielt eine glockenklare Mandoline bei „Happy Meeting In Glory“. Fröhlich geht es weiter auf Seite B der sauberst gepressten LP mit „In A Mist“. Ein richtig tolles Akustik-Gitarrenstück ist „Flashes“. Musikalisches Können trifft hir auf grenzenlose Emotionalität. Eine herzzerreißende Ballade. So macht Plattenhören richtig Spaß. Vor allem auch, weil das Album so richtig klasse klingt. Es gilt für Viele als Cooders bestes Album. wb

LP Hülle:

LP Option:



Zurück        Bewertungen 



 
Da capo e.K. - Karolinenstraße 36 - 90763 Fürth - Tel. +49 (0) 911-78 56 66
Ihr Online-Versand für Vinyl Schallplatten, audiophile LPs, Digitaltonträger (CDs, SACDs) und Tonbänder
über eine Million gelistete Tonträger, die wir Ihnen gerne anbieten.