Home

Stevie Ray Vaughan (mehr)
Texas Flood (Audiophile LP UltraDisc One-Step, 2LP, 45 RPM, 180 g)

Artikelnummer: MOBUD 005

Lieferstatus: verfügbar

Klang 1  Pressung 1

199,00 € (Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ehrfürchtig hält man diese Box in den Händen. Ganz im Bewusstsein, etwas sehr Besonderes in den Händen zu haben. In edlen Gold-Lettern steht dort „Ultradisc One-Step Pressing By Mobile Fidelity Sound LAB“. Aber hält das ORIGINAL MASTER RECORDING auch das, was es verspricht? Um es ganz glasklar zu sagen: JA!!! Diese Edition ist neben der wertigen Aufmachung auch ein wahrer Klang-Traum. Umso schöner, als sich diese Box um einen ganz besonderen Künstler und um ein Meilenstein-Album kümmert.
Stevie Ray Vaughan verkörpert so viel in einer einzigen Person. Er ist ein Ausnahme-Gitarrist, der seinen ganz eigenen Stil, seinen ganz eigenen Sound geschaffen hat. Und er hat mit „Double Trouble“ eine kongeniale Begleitgruppe um sich geschart. Traumwandlerisch sicher geben Chris Layton am Schlagzeug und Tommy Shannon am Bass dem 29-jährigen Jahrhundert-Musiker rhythmischen Begleitschutz. Vaughan kann sich so ganz auf sein Gitarrenspiel konzentrieren und sich völlig frei kreativ entfalten. Auf seinem Debut-Album hat er genau die Mischung, die dieses Album zu einem Meilenstein-Album macht. Insgesamt zehn Songs beinhaltet die Langspielplatte, die nur innerhalb von drei Tagen im Privat-Studio von Jackson Browne aufgenommen wurde. Der Opener „Love Struck Baby“ ist ein vorwärts peitschender Rock'n'Roll, der die knochentrockene Hitze von Texas in sich trägt. Messerscharfe Gitarrenriffs flirren dabei aus den Boxen. „Pride And Joy“ ist eine magmaschwere Blues-Rock-Nummer, die ein wahres Sound- und Groove-Feuerwerk entfacht. Man spürt förmlich wie die Röhren seines Amps brennen und glühen, wenn Vaughan seine scharf gemachte Fender Stratocaster durch das Equipment steuert. Das Titelstück lebt von einer enormen Räumlichkeit und einer grenzenlosen Dynamik, die durch das erstklassige Press-Verfahren richtig gut zur Geltung kommen. Das One-Step-Verfahren ist das Hochwertigste im Bereich der audiophilen Re-Issues und qualitativ noch besser als die sonstigen Produktionen des wohl bekanntesten Remastering-Studios der Welt. Den LPs wird ein neues Vinyl-Granulat ohne Kohlenstoff-Farbmittel beigemischt, welches bei RTI in Camarillo eingesetzt wird. Beim One-Step-Verfahren wird der eigentliche Lackschnitt selbst zum Press-Stempel gemacht, mit dem die LP gefertigt wird. Es fallen also zwei Schritte der üblichen Konvertierung weg. Man kann aber mit jedem Lackschnitt nur eine begrenzte Anzahl von LPs herstellen. Sollen also mehr als wenige hundert LPs hergestellt werden, so braucht es dem entsprechend mehre Lackschnitte. MFSL hat die Devise ausgegeben, dass alle 500 Exemplare ein neuer Satz Press-Stempel eingesetzt werden soll. Das heißt, bei einer Auflage von 7000 Exemplaren werden vierzehn Sets der jeweils vier Lackschnitte verwendet. Das ist schon sehr exklusiv. Die auf 7000 Exemplare limitierte Boxen sind einzeln handnummeriert. Eine Neu-Auflage ist definitiv ausgeschlossen. Sammlerwert garantiert. Besser als jede Aktie. Man schaue nur mal in Discogs bzw. eBay.
Hier sieht man welche horrenden Preise für die Vorgänger-Boxen bezahlt werden. Da ist aber nicht das Entscheidende. Wichtig ist diese unbändige Freude, die man hat wenn man sich Songs wie „Dirty Pool“, Im crying“ oder „Lenny“ anhört. Das Letztgenannte ist ein Liebeslied für seine Frau, das voller Schönheit und musikalischer Anmut ist. Hier stimmt Alles. Wie bei dieser edlen Box. Man kann hier gar nichts falsch machen. Nur zu lange warten und sich dann zu ärgern, dass man keine mehr erwischt hat. wb

LP Hülle:

LP Option:



Back        Reviews 



 
Da capo e.K. - Karolinenstraße 36 - 90763 Fürth - Tel. +49 (0) 911-78 56 66
Ihr Online-Versand für Vinyl Schallplatten, audiophile LPs, Digitaltonträger (CDs, SACDs) und Tonbänder
über eine Million gelistete Tonträger, die wir Ihnen gerne anbieten.