Home

Christoph Bouet (mehr)
Skyline Drive-Stockroom Recordings No 3 (Audiophile LP 180 g, Gold-Version)

Artikelnummer: 1301-03g
Label: Stockroom Recordings (mehr)
Lieferstatus: Lieferzeit über 4 Wochen



249,50 € (Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Aufnahmen im März bis Mai 2017 im Stockroom Studio, das in Teatax Studio umbennant wurde. Es liegt in einer ehemaligen Panzerwerkstatt in Magdeburg.
Mastering und Schnitt rein analog durch Rainer Maillard in den Emil Berliner Studios in Berlin. Der Schnitt wurde über eine Neumann VMS 80 realisiert.

Der echte! Hall wurde beim Schneiden life zugemischt. Die Mikrofone standen im Treppenhaus vom Emil Berliner Studio hoch zum Hansastudio...man hört im Hintergrund leise Partygeräusche vor „Come On, Fire!“ von einer „Hansaparty“ die während des Masterns und Schneidens im EBS stattfand.

Würde man nach einem Oberbegriff für Authentizität, Geradlinigkeit, musikalisches Können und Kreativität, Gefühl für Sounds, Leidenschaft, brennendes Herz und Spannung suchen, dann würde man an dem Namen Bouet nicht vorbeikommen. Sein neues Album „Skyline Drive“ ist ein solcher Sound-Hammer, dass es zweifellos unser Highlight des Monats sein muss. Allein schon die Rahmenbedingungen der Veröffentlichung sind gigantisch. Nein, nichts Digitales. Gott sei Dank widersetzt sich Bouet dem globalen Digitalisierungswahn und setzt dagegen voll auf die Analog-Offensive. Aufgemerkt! Aufgenommen wurde mit einer Studer-Bandmaschine. Gemixt und gemastert wurde ebenfalls voll analog. Größtenteils wurden die Stücke live eingespielt. Und zwar genau mit den Musikern, mit denen man vor Jahrzehnten im Kinderzimmer gesessen hat und an den Träumen für eine große musikalische Zukunft gearbeitet hat. Bouet hat es schon lange geschafft. Er hat seinen ganz festen Platz in der High-End-Szene. Seine beiden Vorgänger-Alben haben dies eindrucksvoll unterstrichen. Längst sind dies hochbezahlte Raritäten. Kein Wunder: Die LPs sind immer streng limitiert. So wie auch das vorliegende Werk.
So gibt es insgesamt nur 443 LPs in 180 Gramm. Keine CD und kein Download. Und auf Spotify wird man sich Gott sei Dank die Augen bzw. die Ohren wund suchen. 333 LPs erscheinen dabei handnummeriert, versehen mit einem liebevoll gestalteten 20-seitigen (!) Booklet im LP Format. Zusätzlich ist ein Kunstdruck und ein besonders gestalteter Sticker beigelegt. Ganz großes Kino, ganz große Leinwand. 77 Ausgaben enthalten zusätzlich eine original Federzeichnung des Künstlers. Die Gold-Edition, limitiert auf 33 Stück enthält zusätzlich eine original Bleistift- oder Kreidezeichnung. Mal ehrlich: Mehr geht nicht, oder? Ach ja! Die Musik fehlt ja noch. Dieser Soundtrack des Lebens erhält 100 von 100 Punkten für Musikalität und Klang. Aus einem Soundgewirr am Anfang der Seite 1 schält sich langsam ein Rock-Song. Laute E-Gitarren gepaart mit einem stoisch geradeaus führenden Schlagzeug erinnern ganz angenehm an frühe Aufnahmen der Kult-Band „Velvet Underground“. Immer wieder kann man sich in wunderschön gezupfte Akustik-Gitarren-Passagen fallen lassen. Hier kommt auch Bouets warme, kräftige und gleichzeitig zerbrechliche Stimme zur Geltung. Wer auf alte „Pink Floyd“ steht, wird hier seinen Spaß haben. Dabei hat er seinen ganz eigenen Sound.
Höhepunkt der Scheibe ist „Come On, Fire!“. Bouet zeichnet hier den Angriff von amerikanischen Apache Hubschraubern auf Stellungen im Irak nach. In seiner Kritik am Expansionskurs der Amerikaner spielt er auf Augenhöhe mit Jimi Hendrix „Star Sprangled Banner“. Die Gitarrensounds und der geschickte Einsatz von Effekten, ohne Hascherei, suchen ihresgleichen. „Genauso dreckig, so unverfälscht, so direkt sollte es klingen. So haben wir aufgenommen. Nichts daran ist geglättet oder geschönt“, so der Künstler in einem Hintergrund-Gespräch mit Da capo. „Selbst das Bandrauschen muss sein“, betont er weiter. So soll es sein. Und es ist gut so. Diese LP ist wirklich Wahnsinn in ihrer Gänze. Ein Gesamtkunstwerk aus Musik, Klang, Lyrik und Artwork. Mehr gibts dazu nicht zu schreiben. Bitte hören! Und sofort ordern. Ist bestimmt bald vergriffen! wb

Aber aufgemerkt: Alle LPs sind signiert und limitiert.
Die Gold-Edition ist auf nur 33 Stück limitiert, handnummeriert, mit 20seitigem Booklet in schwarz/weiß, Kunstdruck, aufwändigen, unikaten, original schwarze Kreide-oder Bleistiftzeichnung vom Künstler (Portraits von Musikern im Stil des Prints), Schwarzer runder Sticker 15cm auf eingeschweißter Front.

Die Gold-Edition ist ein einzigartiges Sammlerstück, auf nur 33 Stück streng limitiert und kommt mit Grafik und Handzeichnung. Die Motive sind jeweils unterschiedlich. Jede Zeichnung ist ein Unikat und Teil einer Sammlung (Portraits von Musikern im Stil des Prints). Die Lieferzeit dieser Edition beträgt ca. 4 Wochen, da diese Edition erst nach Auftragseingang erstellt wird. Die Zeichnungen sind im Vergleich zum Kunsthandel (600€ bis 1600€) extrem günstig. Hier sind zukünftige deutliche Wertsteigerungen sicherlich nicht ausgeschlossen.

Alle Songs geschrieben, gespielt und direkt aufgenommen von Christoph Bouet.
Mastering und Lackschnitt auf einer Neumann-Maschine in den Emil Berliner Studios in Berlin durch Rainer Maillard.
Gepresst bei Optimal in Röbel, Deutschland, auf 180g-schwerem Vinyl.
Auf 33 Stück limitierte Edition, signiert und nummeriert.


Zu Christop Bouet:

Christoph Bouet, Jahrgang 1974, ist einer der derzeit erfolgreichsten Pleinair-Maler Deutschlands. Er ist mit seinen Werken in vielen renommierten Sammlungen Europas und den USA vertreten und seine Ausstellungen sind regelmäßig ausverkauft.
Seit seinem Debüt-Album „Stockroom Recordings“ von 2015 ist er auch musikalisch unterwegs, jetzt folgt mit „Skyline Drive-Stockroom Recordings No 3“ der nächste Schritt. Bouet schreibt, produziert und spielt seine Songs selbst. Er nimmt sie in seinem alten Lagerraum auf und zeigt, wie gut „Homegrown-Music“ mit Unterstützung zweier namhafter Berliner Studios klingen kann. Alte Tricks mit Bandmaschinen, Hallkammer im Berliner Hinterhof, manuelle Fades oder Geschirrtücher auf den Drums tragen ihren Teil zum Oldschool-Feeling der Platte bei. Die gelungene Fortsetzung eines ebensolchen Debüts - Bouet malt mit Klangfarben genauso souverän wie mit dem Pinsel.

LP Hülle:

LP Option:



Back        Reviews 



 
Da capo e.K. - Karolinenstraße 36 - 90763 Fürth - Tel. +49 (0) 911-78 56 66
Ihr Online-Versand für Vinyl Schallplatten, audiophile LPs, Digitaltonträger (CDs, SACDs) und Tonbänder
über eine Million gelistete Tonträger, die wir Ihnen gerne anbieten.