Home

Various Artists (mehr)
The Famous Sound of Three Blind Mice Vol. 1 (Audiophile LP 2 LP, 180 g)

Artikelnummer: IMP 6027
Label: Impex Records (mehr)
Lieferstatus: verfügbar

Klang 1  Pressung 1

75,00 € (Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Seit Impex Records begonnen hat, die legendären Alben des japanischen Jazz-Labels Three Blind Mice zu remastern und neu aufzulegen, warten audiophile Jazzfans weltweit hoffnungsvoll darauf, dass man die liebevolle Spezialbehandlung auch einer Kompilation zuteil werden lässt - aber nicht irgendeiner Kompilation, sondern der ultimativen Zusammenstellung der besten Tracks des Labels, 1998 von Labelgründer Takeshi „Tee“ Fujii ausgewählt und auf CD veröffentlicht unter dem Titel „The Famous Sound Of Three Blind Mice“. Jetzt ist es endlich so weit, und das exquisite Best-Of-Album ist erstmals auf Vinyl in der ihm gebührenden Qualität als Doppel-LP zu haben.
Fujiis Auswahl, die zu Recht als kanonisch gelten kann, schöpfte aus der glanzvollen produktivsten Zeit des Tokioter Labels in der 70er Jahren, als Japans Jazzszene mit der dem Land so eigenen Energie und Hingabe plötzlich zum Leben erwachte. Den Anfang macht „Aqua Marine“ aus dem 1973er Album „Blow Up“ des Cellisten Isao Suzuki. Hier wird die Latte gleich zu Beginn mächtig hoch gelegt: Suzukis aberwitziges Cello-Spiel und der extatisch-psychedelische Sound seines Quartetts lassen einen kaum still sitzen. Und gleich darauf folgt mit Tsuyoshi Yamamoto einer der größten Namen des Labels. Sein bluesig groovender „Midnight Sugar“ aus dem gleichnamigen Album von 1974 ist mittlerweile ein echter Klassiker geworden. Es folgt der originell gesetzte Big Band-Sound von Tatsuya Takahashi & Tokyo Union im latin-funkigen „Midnight Sunrise“, und wenn man nach dieser mächtigen Energie-Entladung erstmal ein wenig durchatmen möchte, kann man das sogleich tun, indem man der samtweichen Stimme Ayako Hosokawas in „The Lady Is A Tramp“ lauscht.
Insgesamt neun verschiedene Künstler und zehn verschiedene Alben sind auf „The Famous Sound Of Three Blind Mice“ vertreten, vom Klaviertrio bis zur vollbesetzten Big Band. Manche der Alben, wie etwa „Greensleeves“ vom Gitarristen Shoji Yokouchi, sind bereits in aufwändig gemachten Einzel-Editionen bei Impex neu aufgelegt worden, andere, wie etwa Toshiyuki Miyamas umwerfende Big Band-Platte „The New Herd“, sind bislang nicht remastert worden. Doch selbst, wer einige oder gar alle dieser Alben schon in der einen oder anderen Fassung besitzt, kann nicht fehlgehen, wenn er such „The Famous Sound Of Three Blind Mice“ zulegt. Die Doppel-LP auf 180g schwerem Vinyl ist weltweit auf dreitausend fortlaufend nummerierte Exemplare limitiert. Das analoge Remastering von den Originalbänder wurde bei Bernie Grundman Mastering von Chris Bellman besorgt. Wer Three Blind Mice kennt, der weiß, mit welch ausgezeichnetem Material Bellman arbeiten durfte, denn auf perfekt gemachte Aufnahmen (für die meisten zeichnete Tonmeister Yoshihio Kannari verantwortlich) wurde bei diesem Label stets der allergrößte Wert gelegt. Chris Bellman kitzelt aus den Bändern mit Feingefühl noch einmal das letzte heraus: Ob opulente Sounds oder kammermusikalische Besetzung, Raumklang oder intime Mikrofonierung, feine Details oder die große Balance - hier geht nichts verloren, im Gegenteil. Warmer und transparenter Klang, seidige Bässe und kristallklare Höhen. Und noch dazu klingen beide LPs von vorne bis hinten wie aus einem Guss, was ja bei einer solchen Kompilation die höchste Kunst des Masterings ist. Im Ganzen kann man eigentlich nur eines sagen: unbedingt kaufen!

Mastering durch Chris Bellman bei Bernie Grundman Mastering in Los Angeles, USA.
Das Doppelalbum kommt auf 180g-schwerem audiophilen Vinyl im stabilen Klappcover und ist auf 3000 Stück limitiert und nummeriert. wv


Titel:

Side A:
1. Aqua Marine - Isao Suzuki Quartet (from Blow Up, 1973)
2. Midnight Sugar - Tsuyoshi Yamamoto Trio (from Midnight Sugar, 1974)

Side B:
1. Midnight Sunrise - Tatsuya Takahashi & Tokyo Union (from Scandinavian Suite, 1977)
2. The Lady Is A Tramp - Ayako Hosokawa (from Mr. Wonderful, 1977)
3. La Fiesta - Toshiyuki Miyama & The New Herd (from New Herd, 1974)

Side C:
1. The Way We Were - Yama & Jiro's Wave (from Girl Talk, 1976)
2. When A Man Loves A Woman - Takashi Mizuhashi Quartet (from Live In 5 Days In Jazz, 1974: When A Man Loves A Woman, 1974)
3. Alone Together - Masaru Imada & George Mraz (from Alone Together, 1977)

Side D:
1. Willow Weep For Me - Shoji Yokouchi Trio + 1 (from Greensleeves, 1979)
2. Misty - Tsuyoshi Yamamoto Trio (from Misty, 1974)

LP Hülle:

LP Option:



Zurück        Bewertungen 



 
Da capo e.K. - Karolinenstraße 36 - 90763 Fürth - Tel. +49 (0) 911-78 56 66
Ihr Online-Versand für Vinyl Schallplatten, audiophile LPs, Digitaltonträger (CDs, SACDs) und Tonbänder
über eine Million gelistete Tonträger, die wir Ihnen gerne anbieten.