Home

Benny Goodman (mehr)
The King (Audiophile LP )

Artikelnummer: CRDD 1150
Label: Century Records (mehr)
Lieferstatus: Lieferzeit 1 - 2 Wochen

Klang 1  Pressung 1-2

52,00 € (Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Benny Goodman - clarinet
Jack Sheldon - trumpet
Buddy Tate - saxophone
Wayne Andre - trombone
John Bunch - piano
Cal Collins - guitar
Major Holley - bass
Connie Kay - drums

Benny Goodman / Glen Glancy - producer
Bill Lightner - mastering
Jim Stone - lathe operator

Disc processing and pressing - K-Disc / Teldec, Germany

Aufnahmen 24. Juni 1978.

Man fragt sich, was aus dem Jazz geworden wäre, wenn nicht im richtigen Augenblick ein Mann wie Benny Goodman aufgetaucht wäre, ein tadelloser Solist, ein fähiger Bandleader und ein Perfektionist. Seine Liebe zum Jazz und sein ausgeprägter Geschäftssinn verhalfen ihn dazu, die Musik zu spielen, die der breiten Masse entgegenkam: den Swing. Benny Goodman hat den Jazz der jungen weißen Bevölkerung der Roosevelt-Ära nahegebracht. Seine bis heute unerreichte Meisterschaft, die Klarinette zu spielen, und seine weiße Hautfarbe halfen ihm dabei, die Rasseschranken zu überwinden.
Dieser Direktschnitt gibt einen guten Einblick in die Musik eines Benny Goodman. Die Anforderungen an die Musiker sind bei einem Direktschnitt sehr hoch, immerhin gibt es anders als bei normalen Aufnahmen keine Wiederholung bei Fehlern und keine Korrektur am Mischpult, alles muss in einem Set gelingen. Denn bei dieser Technik schneidet der Stichel direkt die Musiksignale auf die Matrize, kein Band ist hier als limitierender Faktor dazwischen. Daher ist der Direktschnitt von vielen auch ein Ersatz für ein Livekonzert, bei dem die Instrumente ja ebenfalls ohne Zwischenstation eines Tonträgers vom Publikum genossen werden können. Trotz der mit Sicherheit sehr konzentrierten Musiker entstand hier eine mitreissende Performance. Es swingt in traditionellen Jazzstilen, Benny Goodman und seine Band spielten Klassiker aus den 30er und 40er Jahren des letzten Jahrhunderts, darunter Kompositionen von George Gershwin („Lady Be Good“), Duke Ellingten („Ive Got It Bad“), Fats Waller („Aint Misbehaving“) und Douglas Furber („Limehouse Blues“). „The King Of Swing“ wurde hier seinem Namen in vollen Zügen gerecht. Mit Klappcover und ausführlichen Linernotes.

LP Hülle:

LP Option:



Zurück        Bewertungen 



 
Da capo e.K. - Karolinenstraße 36 - 90763 Fürth - Tel. +49 (0) 911-78 56 66
Ihr Online-Versand für Vinyl Schallplatten, audiophile LPs, Digitaltonträger (CDs, SACDs) und Tonbänder
über eine Million gelistete Tonträger, die wir Ihnen gerne anbieten.