Home

Eric Dolphy (mehr)
Far Cry (Audiophile LP 200 g)

Artikelnummer: APRJ 8270
Label: Acoustic Sounds (mehr)
Lieferstatus: Lieferzeit 2 - 4 Wochen

Klang 1  Pressung 1

42,50 € (Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Eric Dolphy - Altsaxofon, Flöte, Bassklarinette
Booker Little - Trompete
Jaki Byard - Klavier
Ron Carter - Kontrabass
Roy Haynes - Schlagzeug

Aufnahmen am 21. Dezember 1960.

Saxofonist (und Multi-Instrumentalist) Eric Dolphy und Trompeter Booker Little, die beide unter tragischen Umständen viel zu jung sterben sollten, hatten über eine kurze aber fruchtbare Zeit eine enge musikalische Partnerschaft miteinander. In dieser Zeit leiteten sie gemeinsam ein Quintett, das regelmäßig im Five Spot spielte, und „Far Cry“ von 1962 ist die einzige Studio-Aufnahme dieser großartigen Combo. Kaum eine Dolphy-Platte ist ein so gelungenes Showcase für die verschiedenen Instrumente, die er beherrschte (Saxofon, Flöte und Bassklarinette) und für seine ungewöhnlichen, avantgardistischen und doch so ungeheuer tief im traditionellen Jazz verwurzelten Kompositionen und Soli. Ganz nebenbei ist „Far Cry“ auch noch eine der ersten Aufnahmen überhaupt, in denen Ron Carter am Bass zu hören ist. Sollte in keiner Jazz-Sammlung fehlen! wv


Titel:

Side 1:
Mrs. Parker of K. C. (Bird's Mother)
Ode to Charlie Parker
Far Cry

Side 2:
Miss Ann
Left Alone
Tenderly
It's Magic

LP Hülle:

LP Option:



Zurück        Bewertungen 



 
Da capo e.K. - Karolinenstraße 36 - 90763 Fürth - Tel. +49 (0) 911-78 56 66
Ihr Online-Versand für Vinyl Schallplatten, audiophile LPs, Digitaltonträger (CDs, SACDs) und Tonbänder
über eine Million gelistete Tonträger, die wir Ihnen gerne anbieten.