Home

Ron Wood (mehr)
Gimme Some Neck (Audiophile LP 180 g)

Artikelnummer: JC 35702
Label: Columbia / Speakers Corner (mehr)
Lieferstatus: Lieferzeit unbestimmt

Klang 1  Pressung 1

29,00 € (Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Aufnahmen Januar bis März 1978 in den Pathe Marconi Studios, Paris, Frankreich, und Oktober Dezember 1978 in den Cherokee Studios, Los Angeles, USA.
Production: Roy Thomas-Baker

Rauchig, schwitzig und voll im Blues beginnt die LP mit "Worry No More". Angezerrte Stromgitarren und ein hammerhartes Schlagzeug. Genauso muss es klingen. Danach folgt das balladeske " Breakin' My Heart". Einen wunderschönen Orgelteppich webt dabei Ian McLagan, Ron Woods alter Kumpel aus den "Faces"-Tagen". "Buried Live" rockt dagegen wieder voll los. Das hätte auch ein "Rolling Stones"-Hit werden können. Kein Wunder, schließlich sind Mick Jagger, Keith Richards, Mick Taylor, Charlie Watts und der geniale Saxophonist Bobby Keys mit an Bord. Weitere Weltklasse-Musiker teilen sich die Trommelstöcke. Jim Keltner und Mick Fleetwood sorgen gemeinsam mit Stones-Urgestein Watts für gnadenlosen Groove. Die beiden Gitarristen Taylor und der leider viel zu früh verstorbene Dave Mason veredeln diese Scheibe mit ihren Gitarren-Licks. "Infekshun" offenbart ganz deutlich, dass Ron Wood einer der besten Slide-Gitarristen der Rock-Szene ist. Der Albumtitel "Gimme Some Neck" spielt darauf ja auch an, erinnert vielleicht aber auch daran, dass Ronnie (zumindest früher) gerne mal einen über den Durst getrunken hat.
"Seven Days" eröffnet Seite 2 und ist der Voll-Hammer. Zum einen ist es ein bis dahin unveröffentlichter Bob-Dylan-Song und ein richtiges Kompositions-Juwel. Und dann spielt Keith Richards nicht nur seine geliebte Fender Telecaster, nein er glänzt auch an der vokalen Mikrofonie. "Don't Worry" schließt diese ganz besondere LP. Rock'n'Roll as Rock'n'Roll can be.
Klasse auch das Honky-Tonk-Piano, das sich Swamp Dogg und Harry Phillips teilen. Und don' t worry, kaufen Sie diese Scheibe. Sie werden es nicht bereuen. Auch wegen des hervorragenden Klangs. Viele Wiederveröffentlichungen klingen heutzutage doch sehr digitalisiert. Diese (Klang-)Gott sei Dank nicht! Warm, räumlich und musikalisch klingt sie. Voll analog eben. wb

LP Hülle:

LP Option:



Zurück        Bewertungen 



 
Da capo e.K. - Karolinenstraße 36 - 90763 Fürth - Tel. +49 (0) 911-78 56 66
Ihr Online-Versand für Vinyl Schallplatten, audiophile LPs, Digitaltonträger (CDs, SACDs) und Tonbänder
über eine Million gelistete Tonträger, die wir Ihnen gerne anbieten.